STEHST DU IN DEINER WAHRHEIT?

To stand in your trust.

Eines der wichtigsten Dinge die wir tun können ist es, ehrlich mit uns selbst zu sein.
Wir sind oft dazu erzogen immer ERST „charming“ zu sein, unser eigenes Wesen zurück zu halten.

BUT…

Nur wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, können wir herausfinden was uns wirklich ausmacht.
Wenn Du Deine Wahrheit lebst – zu Dir selbst stehst, fühlst Du Dich besser. Stehst fest in Deiner eigenen Basis und kannst anderen zeigen, wer Du wirklich bist.
Das widerspricht unserer Erziehung – That´s the Problem.
Wir sind dazu erzogen, uns anzupassen, Erwartungen zu erfüllen. 
Wenn sich Dein Leben nach Dir anfühlen soll, wenn Du „DU“ sein möchtest, führt kein Weg daran vorbei, nicht immer „everybody´s Darling“ sondern auch mal „everybody’s A***“ zu sein – SORRY.

Du MUSST zuallererst die Entscheidung fällen nicht mehr „everybody’s Darling“ zu sein. 
Du MUSST Dich entscheiden, in Deine Wahrheit zu gehen, sie zu erkunden und danach zu Handeln.
Ja, das ist ein aktiver Prozess.
Wenn DU EHRLICH ZU DIR SELBST bist, wirst Du bewusster wahrnehmen, was Dich ausmacht.
Durch diese Ehrlichkeit mit Dir selbst wirst Du ohne Ablenkungen an das kommen, was wirklich in Dir vorgeht, in Dir schlummert.
Du wirst wissen, was zu tun ist.
Was Dir wirklich dient und was auch nicht.

DU WIRST ZU DER PERSON, DIE DU WIRKLICH BIST.

Der Punkt ist, wenn Du aufhörst „everybody´s Darling“ zu sein und zu allererst DU SELBST bist, wird sich Dein Leben automatisch zu einem entwickeln, das Dir entspricht.
Klar, wird das nicht einfach, easy and simple.
Aber ich verspreche Dir, es wird immer einfacher, easier and simple.

Wenn wir nicht aussprechen, was wir brauchen, wollen und träumen müssen wir immer mehr unserer Energie darauf verwenden, dies zurückzuhalten.
Diese Energie fehlt uns dann in der Gestaltung unseres Lebens.
Wir maskieren uns und zwingen uns in eine Person zu sein, die erwünscht ist.
Diese uns allerdings nicht.
Wir gewöhnen uns Handlungs- und Denkmuster an, die zwar „everybody´s Darling“ miemen – uns selbst sperren wir allerdings ein. 

Dadurch verpassen wir echte Beziehungen.
Warum? 
Niemand umgibt sich gerne mit Menschen, denen sie nicht vertrauen können.
Dieses Gefühl wird ausgelöst Durch jemanden, der nicht in seiner Wahrheit steht. Wir bemerken sofort, wer sich selbst und dadurch auch anderen etwas vormacht. Wir wenden uns von diesen Personen ab – nicht zu!

Die eigene Wahrheit zu leben ist einfach – ein uraltes Konzept.
Wir haben uns allerdings tausende von Fallen im Alltag geschaffen, die uns von unserer eigenen Wahrheit entfernen, abhalten und ablenken. 
Die einzige Möglichkeit zu wachsen und „to become the person who you really are“ ist einfach:
aufrichtig zu Dir selbst und zuallererst Dir gegenüber treu zu sein.
Wenn Du Dich ehrlich fragst, was Du tun kannst um Dir in einer bestimmten Situation treu zu bleiben UND durch die Situation hindurch zu gehen, erhöht sich Dein Selbstbewusstsein und Du wirst Mut und Wege finden, es aktiv umzusetzen.

Der Start ist nie einfach.
Du musst Dir ehrlich anschauen, wer Du im Außen bist, wie Du bist – erst dann kommst Du nach innen. Dazu, was Dich ausmacht und wer Du sein kannst.
Wir alle haben eine Geschichte.
Wir alle haben die Macht zu entscheiden, wie unsere Geschichte jetzt und in Zukunft aussehen soll.
Sei ehrlich zu Dir selbst, in dem was Du brauchst, willst und fühlst.
Es wird immer Wege geben, die Dich zu Dir und in Deine Wahrheit bringen.
Es wird immer Menschen geben, die Dich in Deiner Wahrheit sehen und ihren Weg mit Dir gehen wollen. 

Du entscheidest, ob Du Deinen Weg gehen und einen Unterschied machen möchtest, oder nicht.

Happy to meet you,
Anna Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.